Niedersachsen, beglaubigte Übersetzung

NIEDERSACHSEN-BEGLAUBIGTE ÜBERSETZUNG
Gericht­lich aner­kann­te Übersetzungen 

TRADUSET ist ein Über­set­zungs­bü­ro und ein geschätz­ter Part­ner in Nie­der­sach­sen, wenn kom­pe­ten­te und zuver­läs­si­ge beglau­big­te Über­set­zun­gen, Fach­über­set­zun­gen oder Dol­met­scher­diens­te benö­tigt werden. 

letter
Brau­chen Sie amt­li­che, zer­ti­fi­zier­te oder offi­zi­el­le Über­set­zun­gen in Niedersachsen? 

Es han­delt sich dabei um eine beglau­big­te Über­set­zung, die von einem öffent­lich bestell­ten und beei­dig­tem Über­set­zer ange­fer­tigt und mit einer Klau­sel, sei­nem Stem­pel und sei­ner Unter­schrift beglau­bigt wird. Wer darf eine beglau­big­te Über­set­zung von Urkun­den in Deutsch­land anfer­ti­gen? Nur beei­dig­te bzw. ermäch­tig­te Über­set­zer dür­fen die Rich­tig­keit ihrer Über­set­zung mit einem offi­zi­el­len Stem­pel bestä­ti­gen. Die Beglau­bi­gung der Über­set­zung erfolgt durch einen bei Gericht amt­lich ver­ei­dig­ten, beei­dig­ten oder ermäch­ti­gen Urkun­den­über­set­zer. Durch die Viel­zahl unse­rer staat­lich ver­ei­dig­ten Über­set­zer über­neh­men wir beglau­big­te Über­set­zung in sämt­li­chen pro­fes­sio­nel­len The­men­ge­bie­ten sowie die beglau­big­te Über­set­zung pri­va­ter Urkun­den. Die beglau­big­te Über­set­zun­gen von Tra­du­set Über­set­zungs­dienst wer­den von allen Behör­den in Deutsch­land aner­kannt.

BEGLAUBIGTE ÜBERSETZUNG IN NIEDERSACHSEN. ANGEBOT ANFORDERN
Durch unse­ren unkom­pli­zier­ten und schnel­len Über­set­zungs­dienst kön­nen Sie bei uns Ihren gesam­ten Über­set­zungs­auf­trag über das Inter­net abwi­ckeln. Ger­ne erstel­len wir Ihnen ein kos­ten­lo­ses und unver­bind­li­ches Ange­bot. Schi­cken Sie uns die Datei­en über unser Anfra­ge­for­mu­lar oder direkt an info@traduset.de. Die Anfra­gen wer­den meist inner­halb von drei Stun­den beant­wor­tet. Bei der Preis­ge­stal­tung für beglau­big­te Über­set­zun­gen ori­en­tie­ren wir uns an den Bestim­mun­gen des Jus­tiz­ver­gü­tungs- und Ent­schä­di­gungs­ge­set­zes. Quelle:Juris BMJ.

Über­set­zun­gen in: Achim (Land­kreis Ver­den), Alfeld (Lei­ne), Aurich, Bad Bent­heim, Bad Beven­sen, Bad Fal­ling­bos­tel, Bad Gan­ders­heim, Bad Harz­burg, Bad Iburg, Bad Lau­ter­berg im Harz, Bad Mün­der am Deis­ter, Bad Nenn­dorf, Bad Pyr­mont­Bad Sach­sa, Bad Salz­detfurth, Bar­sing­hau­sen, Bas­sum, Ber­gen (Land­kreis Cel­le), Ber­sen­brück, Ble­cke­de, Bocke­nem, Boden­wer­der, Bor­kum, Bra­ke (Unter­we­ser), Bramsche, Braun­la­ge, Braun­schweig, Bre­mer­vör­de, Buch­holz in der Nord­hei­de, Bücke­burg, Burg­dorf (Regi­on Han­no­ver), Burg­we­del, Bux­te­hu­de, Cel­le, Claus­thal-Zel­ler­feld, Clop­pen­burg, Cux­ha­ven, Dam­me (Düm­mer), Dan­nen­berg (Elbe), Das­sel, Del­men­horst, Diep­holz, Din­kla­ge, Dis­sen am Teu­to­bur­ger Wald, Drans­feld, Duder­stadt, Ein­beck, Els­fleth, Elze, Emden, Eschers­hau­sen, Esens, Fre­ren, Frie­soy­the, Fürs­ten­au, Garb­sen, Geest­land, Gehr­den, Georgs­ma­ri­en­hüt­te, Gif­horn, Gos­lar, Göt­tin­gen, Gro­nau (Lei­ne), Hameln, Han­no­ver, Hann. Mün­den, Har­deg­sen, Haren (Ems), Hase­lün­ne, Helm­stedt, Hem­min­gen (Nie­der­sach­sen), Hem­moor, Herz­berg am Harz, Hes­sisch Olden­dorf, Hil­des­heim, Hitzacker (Elbe), Holz­min­den, Hoya, Jever, Königs­lut­ter am Elm, Laat­zen, Lan­gels­heim, Lan­gen­ha­gen, Leer (Ost­fries­land), Lehr­te, Lin­gen (Ems), Loh­ne (Olden­burg), Lönin­gen, Lüchow (Wend­land), Lüne­burg, Mel­le, Mep­pen, Morin­gen, Muns­ter, Neu­en­haus, Neu­stadt am Rüben­ber­ge, Nienburg/Weser, Nor­den (Ost­fries­land), Nor­den­ham, Nor­der­ney, Nord­horn, Nort­heim, Obern­kir­chen, Olden­burg (Oldb), Osna­brück, Oster­holz-Schar­m­beck, Ostero­de am Harz, Ottern­dorf, Papen­burg, Pat­ten­sen, Pei­ne, Reh­burg-Loc­cum, Rethem (Aller), Rin­teln, Roden­berg, Ron­nen­berg, Roten­burg, (Wüm­me) Sach­sen­ha­gen, Salz­git­ter, Sar­stedt, Schnacken­burg, Schne­ver­din­gen, Schö­nin­gen, Schöp­pen­s­tedt, Schor­tens, Schüt­torf, Seel­ze, See­sen, Sehn­de, Sol­tau, Sprin­ge, Sta­de, Stad­tha­gen, Stad­tol­den­dorf, Sulin­gen, Syke, Twistrin­gen, Uel­zen, Varel, Vech­ta, Ver­den (Aller), Vis­sel­hö­ve­de, Wals­ro­de, Wee­ner, Werl­te, Wes­ter­stede, Wies­moor, Wil­des­hau­sen, Wil­helms­ha­ven, Win­sen (Luhe), Wit­tin­gen, Witt­mund, Wol­fen­büt­tel, Wolfs­burg, Wunstorf, Wus­trow (Wend­land), Zeven.